logo-print
sprite-logo-text-powerpoint-team
Zurück

Raster vs Hilfslinien in PowerPoint

Tipp 12

Wie erhalten Sie ein wirklich sauberes Layout ohne Blitzer, Lücken und Verschiebungen? Verschiedene Konzept führen zu unbefriedigenden Ergebnissen - doch welches ist das kleinere Übel?

Eigentlich wäre es so simpel. Einfach für alle benötigten Masse und Bereiche Hilfslinien platzieren und fertig. Leider lassen sich Hilfslinien sehr leicht verschieben. Zusätzlich ist es je nach Seitenformat nicht möglich, Hilfslinien präzise auf den Raster zu legen. Das führt zu ungenauen Platzierungen und unschönen Effekten.

Raster ist zuverlässiger

Da ist es einfacher, sich gleich auf den Raster zu konzentrieren. Dieser ist zuverlässig, kann nicht einfach verstellt werden und lässt alle Objekte einschnappen. Nachteil: Objekte müssen mit Augenmass auf die richtige Rasterlinie gebracht werden.

Alles klar? Ansonsten lassen Sie Powerpoint-Vorlagen und Präsentationsvorlagen am Besten durch eine erfahrene Powerpoint-Agentur erstellen.